Hischer Elektrotechnik stellt sich vor Präzises Handwerk,     eingehende Beratung

 

Gegründet wurde sie 1921 von Friedrich Liebert, als Rundfunk- und Elektrowerkstatt in Dorf Mecklenburg. 1965 wurde Gerhart Jortzik,
nachdem er 15 Jahre zuvor seine Lehre in diesem Unternehmen begonnen hatte und auch als Monteur tätig war, Mitinhaber. Der Betrieb wurde umbenannt in Liebert und Jortzik. Ein Jahr später schied Herr Liebert aus dem Unternehmen aus. Nachdem der Firmensitz 54 Jahre in Dorf Mecklenburg war, entschied sich Herr Jortzik, im Jahre 1975 diesen nach Bad Kleinen in die Wismarsche Str. 8 zu verlegen.

 

 

Herr Jortzik änderte 1990 die Firmierung in Elektro-Jortzik.
In dieser Zeit stieg die Mitarbeiterzahl bis auf 16 Monteure.
Außerdem wurden jährlich Lehrlinge ausgebildet.
Ein Lehrling war Dirk Hischer, der auch weiterhin beschäftigt wurde.

Am 01.04.2001 wurde das Unternehmen von der
Hischer Elektrotechnik GmbH, mit den Gesellschaftern Reimund, Dirk und Maik Hischer, übernommen. Die 9 Mitarbeiter, die zu dieser Zeit beschäftigt wurden, sind vollständig übernommen worden. Die Firmierung wurde in
Elektro-Jortzik Nachf. Hischer Elektrotechnik GmbH geändert.

Nach 5 jähriger erfolgreicher Fortsetzung der Geschäfte unter dem Namen Elektro Jortzik Nachf. Hischer Elektrotechnik GmbH wurde Anfang 2006 beschlossen, das Unternehmen in Hischer Elektrotechnik GmbH umzubenennen.

Das Familienunternehmen beschäftigt weiterhin
1 Ingenieur, 1 Elektromeister, 8 Monteur,
1 Obermonteur, 2 Lehrlinge
und eine Assistentin der Geschäftsführung.


Ziel unserer täglichen Arbeit sind zufriedene Kunden,
was wir durch eine hohe qualitative Arbeit erreichen.